Samstag, 25. Juni 2016

Veet Sensitive Precision Beauty Styler

Die Werbung für den Veet Sensitive Precision Beauty Styler sehe ich derzeit häufiger im Fernsehen. Jedes Mal, wenn ich die Werbung sehe, frage ich mich, ob er wirklich so gut funktioniert. 20 Euro waren mir dann aber doch zu teuer, um es auszuprobieren. Zumal mein Epilierer ähnliche Funktionen hat, nur eben keine besonders schmale Klinge. Aber rasieren und trimmen kann ich mit dem auch.



Was ist das Besondere am Veet Sensitive Precision Beauty Styler?
"Mit dem neuen Veet Sensitive Precision Beauty Styler erzielen Sie jetzt ganz einfach den präzisen Look, den Sie sich schon immer gewünscht haben. Sie können mit dem Trimmer Haare an sensiblen und empfindlichen Körperstellen, wie Gesicht, Bikini und Achseln schnell und schonend entfernen oder in Form bringen.
Schnell und sanft: entfernen Sie ganz einfach unerwünschte Haare - ohne Angst vor Schnittverletzungen Hohe Präzision: spezielles Zubehör für ein präzises Styling
Auch ideal für schnelle Korrekturen. Aufsätze mit Wasser abspülbar." [Quelle: Veet Homepage]


Was gehört alles zum Packungsinhalt?
  • 1x Beauty Styler
  • 1x 16 mm und 6 mm Aufsatz für die Augenbrauen
  • 1 x 2 mm und 4 mm Aufsteckkamm, zum Trimmen der Augenbrauen
  • 1x 20 mm Trimmer-Aufsatz
  • 1x Aufsteckkamm, um die Haare auf die gleiche Länge zu bringen
  • 1x Reinigungsbürste
  • 1x Kosmetiktasche für unterwegs
  • 1x Schutzkappe
  • 1x AA Batterie


Das Zubehör ist recht umfangreich. Ich habe den Styler jetzt seit ca. 3 Wochen und ihn ausreichend getestet. Zuerst habe ich mich, wenn auch etwas ängstlich an die Korrektur der Augenbrauen getraut. Ich hatte total Angst, zu verrutschen und mir ein Loch reinzumachen. Aber das passierte zum Glück nicht, allerdings hat er auch die gewünschten Haare nicht wirklich entfernt. Ich habe schon verschiedene Winkel ausprobiert, aber das ändert nichts. Erst wenn ich ca. fünfmal rüber gehe, rasiert er die Augenbrauen ab.Das Ergebnis gefällt mir allerdings nicht, da dunkle Stoppeln zurückbleiben. Zudem rasiert er alles andere als gründlich. Der Trimmer für die schmalen Klingen ist super. Damit werden die Augenbrauen gleichmäßig auf die gleiche Länge gestutzt.
Zudem habe ich den breiteren Trimmer-Aufsatz für Achseln und Intimbereich benutzt. Dieser rasiert sehr gut und gründlich. Der Aufsatz zum gleichmäßigen kürzen funktioniert ebenfalls sehr gut und gleichmäßig.
Was etwas tricky am Anfang ist, ist der An- und Ausschalter. Dieser ist kombiniert mit dem Batterie Fach. Wenn ich also den Styler ausmache, darf man nicht zu doll drehen, da man so das Batterie-Fach öffnet und die Batterien in der Hand hat.


100% zufrieden bin ich nicht. Hätte ich den Styler gekauft, wäre ich enttäuscht. Für den Intimbereich und die Achseln taugt er, für die Augenbrauenkorrektur leider gar nicht.

Vielen Dank an Rossmann für das Produkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen