Samstag, 18. Juni 2016

Green Market und die Vegan Beauty Basket Juni

In Berlin ist dieses Wochenende mal wieder der Green Market. Das ist ein veganer Markt, der viermal im Jahr stattfindet. Als ich gelesen habe, dass Eskay dort ist, war klar, da muss ich hin. Eskay ist eine kleine Berliner Manufaktur, die vegane  und Aluminiumfreie Deocremes herstellt.
Denn in der Vegan Beauty Basket von März diesen Jahres waren 30 g der Deocreme von Eskay drin. Den Bericht findet ihr hier. Meine Dose ist jetzt fast alle und ich bin wirklich begeistert davon. Für mich definitiv das beste vegane und Aluminiumfreie Deodorant. Ich habe schon sehr viele probiert. Dieses hier ist jedoch das einzige, mit dem ich auch bei Hitze oder nach dem Sport nicht stinke, sondern nur mild nach Minze rieche. Daher musste ich mir nun unbedingt Nachschub holen. 60g kosten 14 Euro und sind damit nicht sehr günstig. Sie reichen aber für ca. 1 halbes Jahr und ich weiß wenigstens, dass ich mir nur gute Sachen auf die empfindliche Haut unter den Achseln schmiere.


Außerdem war auch Cremekampagne vertreten. Cremekampagne ist ebenfalls ein Berliner Unternehmen und bietet hochwertige Kosmetik an. In der Muttertagsausgabe war bereits ein Produkt von Cremekampagne, ein pigmentierter Lippenbalsam im Aludöschen. Den Bericht dazu findet ihr hier. Ich benutze den Balm fast täglich und mag ihn sehr gerne. Heute war ich aber auf der Suche nach einer Gesichtsreinigung, da ich meine letzte Luvos Waschcreme gerade in Benutzung habe und Nachschub brauche. Mitgenommen habe ich das Mizelleengel und den Aloe-Vera-Toner. Ich werde die Produkte in Ruhe testen und dann gesondert darüber berichten.


Vegan Beauty Basket hatte auch einen Stand auf dem Green Market und ich habe mir das Juni Basket für 20 Euro direkt am Stand abgeholt, da ich die Produkte in der Box mal wieder klasse fand. Ich habe zudem mit der jungen Frau am Stand ein wenig geplaudert und sie hat mir verraten, dass es bald Änderungen in den Abomodalitäten gibt. Ich hoffe ja auf ein Abo mit einer Box pro Quartal. :-)
Nun aber zum Inhalt dieser Box:

1. Exurbe Cosmetics - Nagellack - 11 ml - 16,00 Euro
 Der Nagellack war das Auswahlprodukt diesen Monat und ich konnte mir direkt vor Ort die Farbe aussuchen. Entschieden habe ich mich für die Farbe Miami Vice, ein schönes intensives Pink. Exurbe Cosmetics ist eine Schweizer Firma. Der Nagellack ist vegan und unter fairen Bedingungen in Europa gefertigt.


2. Moa London - Aphrodite Facial Oil - 30 ml - 25,00 Euro
Das Gesichtsöl enthält Hagebutte aber auch Wildrose und riecht wirklich sehr angenehm. Ich durfte es vor Ort direkt ausprobieren und empfand es sehr angenehm auf der Haut. Es soll gegen kleine Fältchen helfen, aber gut bei der Narbenpflege sein.


3. I+M Berlin - Freistil Sensitiv Körperlotion - 200 ml - 12,90 Euro
Über I+M habe ich schon häufiger geschrieben. Auch ein Berliner Unternehmen mit tollen Produkten im Angebot. Aus der Freistil Serie hatte ich schon einmal das Duschgel. Nun war die Bodylotion enthalten und ich freue mich sehr, diese auszuprobieren. Den Pumpspender finde ich sehr praktisch.


4. Jane Iredale - Magic Mitt - 23,00 Euro
Magic Mitt wurde mir am Stand direkt angepriesen. Ein super Waschhandschuh, der Make up nur mit Wasser entfernt. Zur Reinigung des Handschuhs, brauche ich dann nur ein wenig Seife und Schwupdiwups ist er wieder sauber. Da war ich wirklich gespannt, ob das so einfach geht. Kaum zu Hause, habe ich mein Gesicht gereinigt. Ich bin begeistert. Er hat auch meinen Mascara ohne Reinigungsprodukt einwandfrei entfernt. Danach habe ich ihn mit Wasser und Seife gereinigt und zum trocknen aufgehangen. Jetzt sieht er wieder aus wie neu. Ein tolles Teil. Mal sehen, wie lange er hält.



5. Mirins Copenhagen - Körper- und Gesichtsspray - 50 ml - 8,50 Euro
Mirins Copenhagen ist, wie man am Namen schon sieht, ein Dänisches Unternehmen. Das Rosenwasser ist ideal zur Erfrischung an heißen Tagen. Bei regelmäßiger Anwendung soll es tonisieren, hydrieren und beruhigen. Ich habe direkt nach der Reinigung zwei Sprühstöße auf mein Gesicht gegeben. Das werde ich jetzt jeden Tag nach der Reinigung machen und bin gespannt, wie es meiner Haut bekommt. Den Duft empfinde ich als sehr angenehm und mild, auch wenn ich eigentlich kein Rosenduft-Freund bin.


6. Fresh Therapies - Nagellackentfernertuch - 1,30 Euro 
Hierbei handelt es sich um ein einzeln verpacktes mit Nagellackentferner getränktes Tuch. Zu kaufen gibt es die im 10er Pack für 12,95 Euro. Mit einem Tuch soll man 10 Nägel von Nagellack befreien können. Ist sicherlich ganz nett für unterwegs, für eine einzige Reinigung aber schlichtweg zu teuer.


Es sind wirklich tolle Produkte in der Box. Ich werde alle verwenden. Sonst hätte ich mir die Box heute nicht gekauft. Der Wert der Box liegt bei sage und schreibe 86,70 Euro! Ich freue mich über weitere Boxen von Vegan Beauty Basket.


Kommentare:

  1. Die Box ist wirklich toll, bis auf das Nagellackentferntuch könnte ich auch mit allen Sachen etwas anfangen - besonders das Gesichtsöl und das Rosenspray sind genau meins :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht echt toll aus, ich bin sowieso ein Fan von Veganen Schminkzeug! Letztens auf einer Messe war eine ganze Messewand damit voll, total cool! LG

    AntwortenLöschen