Dienstag, 16. Februar 2016

Sensacea Pflegeserie von Dado Sens

Sensacea ist eine Pflegeserie bei sehr empfindlicher zu Couperose oder Rosacea neigender Haut aus dem Hause Dado Sens. Dado Sens gehört zu Annemarie Börlind und ist Dermakosmetik auf speziell für empfindliche Haut. Die Produkte sind auf Naturbasis.

Ich habe letztes Jahr 3 Produkte im Annemarie Börlind Adventskalender gewonnen.
Da ich aufgrund meiner Akne relativ sensible Haut habe, habe ich mich sehr über die Produkte gefreut und war sehr gespannt aufs Ausprobieren.



Folgende Produkte gehören zur Sensacea Linie/ waren enthalten:
Mildes Reinigungsgel
Beruhigendes Intensiv-Serum
Beruhigende Gesichtsemulsion
sowie eine Sondergröße des Hypersensitive Puders.

Das ist Sensacea:
"Die besonders milde und sanfte innovative Pflege von SENSACEA überzeugt mit spürbarer Wirksamkeit und optimaler Verträglichkeit.
Hochsensible, gereizte Gesichtshaut mit Neigung zu Couperose bis hin zu Rosacea wird intensiv gepflegt und spürbar besänftigt.
Die speziell hierfür ausgewählten Wirkstoffe wie Panthenol, Allantoin, Süßholzwurzelextrakt, Aloe vera und Purpur-Rotalgen-Extrakt beruhigen die irritierte Haut, leichte bis mittlere Gesichtsrötungen werden gemildert und vorübergehende Rötungen reduziert." [Quelle: Dado Sens Homepage]

Mitte Januar waren meine Weleda Produkte alle und ich bin auf Dado Sens umgestiegen.

Mildes Reinigungsgel
Ich reinige meine Haut nur nach der Arbeit mit einem Waschgel, morgens gehe ich nur mit einem angefeuchteten Wattepad über das Gesicht. In der Tube sind 100 ml enthalten. Die Anwendung ist einfach. Ich hatte nur immer Problem, den Deckel wieder richtig fest verschließen zu können. Irgendwas hakte da immer. Das Gel ist fast durchsichtig, ohne Parfum und daher relativ geruchsneutral. Von der Reinigungsleistung hat es mich echt überrascht. Es reinigt die Haut gut und gründlich, ohne die Haut zu reizen. Leider spannt meine Haut nach Anwendung und fühlt sich trocken an. Kein Vergleich zur milden Reinigungsmilch von Weleda. Dazu mit 12 Euro sogar noch teurer als Weleda.


Serum und Gesichtsemulsion
Das Serum in der Glasflasche finde ich ja richtig schick. Schade, dass die Gesichtsemulsion "nur" in einem Plastikspender daher kommt. In beiden Pumpspendern, super praktisch, sind jeweils 50 ml. Empfohlen wird, nach der Reinigung erst Serum, dann Emulsion aufzutragen. Dies habe ich jeden Tag morgens und abends gemacht. Die Produkte hielten so ca. 5 Wochen. (In der Reinigung ist noch was drin) Ich habe die Produkte sehr gut vertragen. Meine Haut war nicht gerötet und nichts brannte. Gut gefällt mir, dass die Produkte Parfumfrei sind. Leider sind die Produkte für meine trockene Haut nicht reichhaltig genug. Ich habe zwar keine extrem trockenen Stellen bekommen, weshalb ich die Produkte auch aufgebraucht habe, aber dennoch spannte meine Haut immer, es entstanden wieder neue Unreinheiten und meine Haut fühlte sich nicht richtig prall und fest aus. Daher war ich sehr froh, als ich diese Woche wieder auf die Weleda Mandel Serie umsteigen konnte.



Hypersensitiv Puder
Der Puder ist klasse. Er ist farblos. Mattiert die Haut aber sehr gut und passt sich dem Hautton an. Er ist gut verträglich und verstopft die Poren nicht. Die Dose ist jetzt schon halb leer. Bei diesem Produkt bin ich echt am überlegen, ob ich ihn nachkaufe.


Fazit
Schöne Produkte. Parfumfrei und gut verträglich. Leider ist diese Serie für meine empfindliche und trockene Haut nicht ganz geeignet. Es fehlt nur einfach ein wenig Fett für meine Haut. Codecheck vergibt übrigens für alle drei Produkte der Sensacea Linie nur grün (empfehlenswert).

Kommentare:

  1. Spannender Review diese Produkte kannte ich noch gar nicht.

    Liebe Grüsse

    flowery

    www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flowery,
      es sind auf jeden Fall gute Produkte und allemal einen Test wert. Nur eben leider für mich nicht reichhaltig genug.
      LG

      Löschen