Sonntag, 4. Januar 2015

C.H.O.C. Secret: Triple Choc von Pick up

Ich weiß dieser Artikel ist schon lange überfällig und die dazugehörige Aktion auf Facebook vorbei. Aber ich weiß nicht, ob es euch auch so geht, aber manchmal habe ich einfach keine Lust einen Beitrag zu schreiben. Dann ist das Schreiben mühselig und schwer und ich höre nach wenigen Sätzen auf. Daher kommt mein Beitrag erst jetzt, wo ich wieder etwas mehr Muße und auch Zeit habe.

Die Aktion von Pick up zur Einführung der neuen Sorten auf Facebook fande ich sehr süß. Schwer fiel mir nur die Entscheidung bei der Bewerbung: Triple Choc oder White Choc. Ich liebe Schoko und flüssige Kerne, aber ich liebe auch weiße Schokolade.
Am Ende entschied ich mich aber für die dunkle Seite und bekam folgendes Paket:


Ich kenne Pick up noch aus meiner Kindheit. Einer unserer Nachbarn war ab und an beim Bahlsen Werksverkauf und brachte uns dann immer gefühlte Tonnen Pick up Bruchkekse mit. Irgendwann hatte ich sie mir dann zwangsläufig ein wenig übergessen und habe daher in den letzten Jahren einen Bogen darum gemacht.

Die neuen Sorten interessierten mich nun aber doch:

"Der neue PiCK UP! Triple Choc ist dreifach schokoladig: zwei knackige Kakaokekse und dazwischen leckere Schokolade mit zarter Schokocremefüllung. Jetzt zugreifen!"

"Der Klassiker mal anders: Neu und nur für kurze Zeit! Der PiCK UP! White Choc mit einer Tafel knackiger, weißer Schokolade zwischen zwei knusprigen Keksen. Jetzt zugreifen!" [Quelle: Pick up Homepage]

Das klingt super lecker und sieht auch zum Anbeißen aus:

Der flüssige Kern ist deutlich zu sehen.
White Choc besteht aus massiver weißer Schokolade.
Natürlich habe ich beide Sorten sofort gekostet. Triple Choc schmeckt sehr lecker, ist aber durch die dreifach Schokolade auch sehr massiv und wuchtig. Ich schaffe es kaum, einen ganzen Keks zu essen.
White Choc finde ich da leckerer. Knackiger Keks und leckere weiße Schokolade in der Mitte. Allerdings ist der Keks sau hart und schwer abzubeißen. Zudem finde ich ihn zu süß. Auch hier habe ich Schwierigkeiten, den ganzen Keks mit einmal essen zu können.
Am schönsten fände ich einen Mix aus beiden. Weiße Schokolade, mit flüssigem Kern und weniger Zucker.


So richtig überzeugen konnte mich Pick up wieder nicht. Trotzdem war es eine tolle Aktion. Danke an Pick up für die Kekse.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen