Donnerstag, 24. Juli 2014

Gewinnspiel-Auslosung

Bereits heute morgen habe ich die Gewinner ermittelt und auch jeweils per Mail benachrichtig. Leider hatte ich danach etwas Probleme mit meinem Rechner und komme daher erst jetzt dazu diese offiziell zu posten:

Paket "Nagelpflege"


Paket "Icy Fantasy"


Paket "Lippen"



 Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen!

Dienstag, 22. Juli 2014

Treaclemoon - jetzt wird der Sommer dufte!

Allein schon von der Optik her liebe ich Treaclemoon Produkte. Sie sind super farbenfroh und sehen fruchtig aus. Bisher habe ich sie mir in groß (500ml) jedoch noch nicht zugelegt, auch wenn ich jedes Mal, wenn ich im dm unterwegs bin sehnsüchtig vor dem Regal verharre. Dann denke ich immer, dass einfach noch viel zu viele Duschgele in meinem Badschrank warten und gehe weiter. Außerdem könnte ich mich gar nicht für eine Sorte entscheiden. Zuerst fand ich "The Raspberry Kiss" total klasse. Doch seit es "Those Lemonade Days" gibt, bin ich dieser Sorte verfallen. Gott, ich liebe Zitrusdüfte!
Vor kurzem habe ich mir dann diese Sorte zumindest in klein für meine Reise gekauft. Jeden morgen bin ich mit Freuden aufgestanden, um mich dann unter die Dusche zu stellen und von den zauberhaften Zitrusdüften verführen zu lassen. Leider waren die 50 ml viel zu schnell alle :-(.

Meine Mutti kaufte sich vor einigen Monaten auf meinen Rat hin "The Raspberry Kiss" und war leider gar nicht begeistert. Den Duft und die Anwendung fand sie klasse. Jedoch hat sie durch das Duschgel nach längerer Benutzung trockene und schuppige Haut bekommen. Es juckte nicht, sondern war einfach nur rauh und trocken. Daraufhin gab sie den Rest an meine Schwester weiter und die konnte das gleiche Problem feststellen.
Ehrlich gesagt, habe ich davon bisher noch nichts gehört und ich konnte das nicht beobachten. Wer weiß, woran das lag.


Nun hat Treaclemoon die Körpermilch-Reihe überarbeitet. Bisher waren diese meines Erachtens für normale Haut und in 3 Sorten erhältlich zu je 500ml im Pumpspender.
Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich mir wünschen würde, wenn mehr Firmen Körpermilch in Pumpspendern anbieten.

Nun aber zu Treaclemoon. Die Körpermilch ist nun für trockene Haut und viel reichhaltiger als die Vorgängerversion. Hinzu kommt ein dritter Duft - "Iced Strawberry". Mir ist er leider zu süß.
Außerdem wurde die Packungsgröße auf 350 ml verkleinert. Diese gibt es zukünftig für 3,95 Euro.

Quelle: Blogger-Newsletter von Treaclemoon

Dies finde ich sehr gut, da es immer wirklich lange dauert, bis 500 ml alle sind. Ich würde mir daher wünschen, dass auch die Duschgel verkleinert werden. Zudem würde ich mich riesig freuen, wenn es zukünftig "Those Lemonade Days" noch als Körpermilch geben würde. Bitte, bitte liebes Treaclemoon-Team!

Mittwoch, 9. Juli 2014

Es ist mal wieder Zeit für ein GEWINNSPIEL! :-)

Ich habe mal wieder meine Schränke durchforstet und dabei einige tolle Produkte für euch gefunden und zu 3 Paketen zusammengestellt.

Folgendes müsst ihr dafür tun:

1. Folgt meinem Blog:

2. Hinterlasst einen Kommentar mit eurer E-Mail Adresse (insofern ich euch nicht anderweitig kontaktieren kann) und natürlich eurem Wunschgewinnpaket.

3. Nehmt teil bis zum 23.07.14 um 24 Uhr.

Das sind die Pakete:

Paket "Nagelpflege"


Das Paket enthält 6 tolle Lacke von P2 sowie einen Lackverdünner, wenn dieser mal dick wird. Dazu ein paar French Manicure Streifen.
 Paket "Icy Fantasy"
Ein supertoller, frischer und fruchtiger Duft. Dazu gibt es Lidschatten von P2 und Manhattan, einen Gelkayal von P2 und einen Clarins Mascara.
 Paket "Lippen"
Hier dreht sich alles um die Lippen mit Produkten von Manhattan, P2 und Clarins. Dazu gibt es den spritzig, frischen Duft von Fernanda Brandao.
Ich freue mich auf eure zahlreiche Teilnahme! :-)

Dienstag, 8. Juli 2014

Nivea Satin Sensation

Vor ein paar Monaten brachte Nivea ein neues Deo heraus. Zur Einführung gab es auch eine Botschafteraktion, bei der ich aber leider kein Glück hatte. Katrin von Das Leben ist schön gab mir jedoch 2 kleine Deo-Flaschen zum Ausprobieren. Und als ich aus meinem Urlaub wiederkam, wartete ein Paket von Rossmann und Nivea auf mich. Enthalen waren das Nivea Satin Sensation Deospray in Originalgröße und der Roll-on. So konnte ich das Produkt nun ausgiebig testen und ich möchte es euch gerne näher vorstellen.


Das sagt Nivea gemäß Homepage zu dem neuen Deo:
"Sanft legt sich das Deo mit natürlichem Kaolinpuder nach dem Sprühen auf die Haut, ohne Rückstände zu hinterlassen. Die Achselhaut fühlt sich sofort weich und gepflegt an. Mit einer ultra-leichten Formel und einer dezenten Duftnote bietet NIVEA Deo Satin Sensation ein langanhaltendes Gefühl von Frische und Wohlbefinden. Ob als Spray oder Roll-On: das NIVEA Deo Satin Sensation sorgt für 48 Stunden Schutz vor dem Schwitzen.
  • 48 Stunden Antitranspirant-Schutz
  • Hinterlässt keine Rückstände
Wirkungsweise


Sanft und absorbierend: Durch das Kaolinpuder wird das Auftragen des neuen NIVEA Deos zur  "Satin Sensation". Auf Grund seiner speziellen Struktur legt sich das Puder sanft auf die Haut. Es unterstützt ein satinweiches, gepflegtes Gefühl. Noch dazu hat Kaolin eine extrem absorbierende Eigenschaft. Dadurch zieht das NIVEA Deo Satin Sensation sehr schnell ein und macht angenehm trockene Achseln."

Das Besondere an dem Deo ist also der Kaolinpuder. Dieser absorbiert Feuchtigkeit und hat eine sehr gut Pflegewirkung. Ich habe gerade mal recherchiert, was Kaolin eigentlich ist. Kaolin kommt aus dem chinesichen und bedeutet  "hohe Bergkette" und wird auch weiße Erde genannt. Kaolin ist ein Aluminiumsilikat und wird vor allem für Porzellan oder als Füllstoff verwendet. In der Kosmetikindustrie wird es eigentlich nur als Pudergrundlage verwendet, da es eine reinigende und fettabsorbierende Wirkung hat. [Quelle: Wikipedia]

Ich habe sowohl das Deospray als auch den Roll-on einmal von Codecheck überprüfen lassen und dort wird Kaolin bei den empfehlenswerten Inhaltsstoffen gelistet. Natürlich hat gerade das Deospray einen nicht empfehlenswerten Stoff nämlich Isobutan als Treibgas. Daher ist der Roll-on prinzipiell besser. Ich muss gestehen, dass ich im Gegensatz zu früher so gut wie keine Roll-ons mehr kaufe, da ich sie einfach unhygienischer finde als ein Spray. Auch wenn ich mir natürlich bewusst bin, dass Roll-ons oder Pumpsprays besser sind für die Umwelt als Sprays.


Wie gefällt mir nun aber das Satin Sensation?
Den Duft finde ich total klasse. Er ist irgendwie sanft und seidig. Nicht zu aufdringlich, sondern einfach genau richtig. Die Deowirkung ist in Ordnung, aber keine 24 Stunden. Aber wirklich eine 24 Stunden Wirkung hat kein Deo, daher ist das in Ordnung.
Das einzige was ich nicht mag bei dem Spray, ist der staubige Effekt beim Sprühen. Vermutlich der Kaolinpuder wirbelt durch das ganze Bad und kriecht mir auch in die Nase. Das finde ich nicht so toll. Da gefällt mir der Roll-On wesentlich besser. Die Antitranspirant Wirkung ist die gleiche, aber es fliegt nichts rum. In dem Fall kann ich mir gerade aufgrund des tollen Duftes durchaus vorstellen den Satin Sensation Roll-on nachzukaufen, wenn meine anderen Deos alle sind.


Vielen Dank an Rossmann und Nivea für die kostenfrei zur Verfügung gestellten Produkte!



Dienstag, 1. Juli 2014

Juicy Couture - Beauty Blogger Café

Auf dem Beauty Blogger Café im Mai gab es einen Stand von Juicy Couture. Ich muss gestehen, auch diese Marke sagte mir gar nichts. Bei dem Beauty Blogger Café ging es nun hauptsächlich um die beiden neuen Parfums Juicy Couture Oh la la und Juicy Couture Malibu.
Wie ich bei meinen Recherchen festgestellt habe, gibt es die Marke seit 1997 und stammt aus Los Angeles, Kalifornien. Wenn ich das richtig verstehe, ist es hauptsächlich eine Modemarke und wurde vor einigen Jahren vor allem von Paris Hilton, Britney Spears etc. getragen.

In meiner Goodiebag waren dann die beiden neuen Parfums enthalten.


Wer meinen Blog bisher aufmerksam gelesen hat, weiß, dass ich mich über Parfums immer nicht sooo freue. Ich bin sehr wählerisch und bevorzuge fruchtig-frische Düfte. Süß bzw. zu blumig oder gar herb ist gar nicht meins. In letzter Zeit bevorzuge ich daher vor allem Bodysprays. Die gibt es in allen Varianten und sind schön leicht. Trotzdem habe ich beide Parfums einmal genauer unter die Lupe genommen.

Juicy Couture - Couture La La Malibu

Die Verpackung finde ich bei beiden Parfums sehransprechend. Sie wirkt sommerlich und frisch. Couture La La Malibu ist komplett in rosa gehalten. Auch der Flakon sagt mir sehr zu. Ich finde er wirkt edel und nich übertrieben. Auf der Rückseite des Flakons sind Palmen aufgedruckt, welche auch von der Vorderseite her zu sehen sind. Der Deckel gefällt mir ebenso sehr gut mit dem kleinen pinken Herz. Der Deckel lässt sich einfach abnehmen. Das Parfum lässt sich einfach aufsprühen.
Es handelt sich hier um ein Eau de Toilette mit 40 ml Inhalt.
Duftnote ist hier Mandarine und rosa Zucker.
Das Parfum riecht wirklich sehr frisch und fruchtig. Die Mandarine kann man defintiv raus riechen.
Damit hat das Parfum den Weg in meinen Badschrank gefunden und wird nicht weitergegeben.


Juicy Couture - Malibu Couture

Malibu Couture kommt komplett in orange daher. Verpackung und Flakon sehen Couture La La Malibu sehr ähnlich.Auch auf diesem Flakon sind auf der Rückseite Palmen und oben am Deckel prangt ein orangenes Herz.
Die Duftnote ist ein wenig anders, aber auch fruchtig und frisch: Passionsfrucht und Jasmin. Auch dieser Duft gefällt mir sehr gut und entspricht genau meinem Geschmack. Wobei mir dieser sogar noch einen ticken besser gefällt. Ich liebe einfach Passionsfrucht und Jasmin.

Schockiert war ich, als ich bei meinen Recherchen den Preis für beide Parfums gesehen habe. Jeder Flakon mit 40 ml kostet bei Douglas 39,99 Euro! Für ein Eau de toilette ist das doch recht teuer. In den USA bei Sephora kostet das Parfum sogar 72 Dollar. Ich bin wirklich überrascht, was für teure Produkte wir in unserer Goodiebag hatten!


Noch einmal herzlichen Dank an die Veranstalter des Beauty Blogger Cafés und natürlich auch Danke an Juicy Couture für die beiden Parfums!