Sonntag, 22. Juni 2014

John Frieda Seidentraum

Schon im April bekam ich von John Frieda ein Paket mit Testprodukten. Ich hatte mir die Produkte aufgrund der Reisegrößen für meinen Cornwall Urlaub aufgehoben. Dort habe ich die Produkte nun auf Herz und Nieren getestet.
Folgende Produkte waren enthalten:
Seidentraum Shampoo 50ml
Seidentraum Conditioner 50ml
Wunderkur 1 Sachet
Regenschirm Haarspray 50ml

Die Farbe der Produkte und des Briefumschlags entsprechen voll meinem Geschmack. Ich liebe lila.
Folgendes verspricht die Seidentraum Linie von John Frieda laut Homepage:
"Spendet Feuchtigkeit für einen geschmeidigen, glänzenden Style.

Das John Frieda® Frizz Ease® Seidentraum Shampoo [Conditioner] bändigt widerspenstiges, trockenes Haar bereits beim Waschen für Geschmeidigkeit und ein leichteres Styling. Die Rezeptur spendet Feuchtigkeit und stellt den natürlichen Schutz des Haares gegen Kräuselung wieder her.

Mit Anti-Kräuselung-Komplex und Olivenöl."
Nun bei mir wurde das Versprechen nicht erfüllt. Der Duft der Produkte hat mir sehr gefallen. Das Produkt ließ sich gut im Haar verteilen und auch wieder auswaschen. (Man muss dazu sagen, dass das Wasser in England super hart ist). Nur das Shampoo hätte jedoch nicht gereicht. Mein Haar fühlte sich trocken und strohig an. Durch den Conditioner wurde es etwas besser, aber nicht sehr. Mein Haare wurden immer trockener. Und meine Kopfhaut juckte bereits nach einem Tag mega doll! Normalerweise wasche ich jeden 2. Tag meine Haare. Mit dem John Frieda Shampoo hätte ich es jeden Tag waschen können. Sigma hatte das gleiche Problem und bekam sogar Schuppen. Nun dachten wir zunächst: Gut, anderes Land, anderes Wasser. Vielleicht liegt es daran. Also wechselten wir Shampoo und Conditioner. Und siehe da. Der starke Juckreiz bereits wenige Stunden nach dem Waschen kam nicht. Also lag es definitiv an der John Frieda Seidentraum Linie. Die beiden Produkte sind für Sigma und mich damit leider durchgefallen.

Die Wunderkur und das Haarspray gefielen mir hingegen sehr gut. Die Haarkuren von John Frieda gefallen mir eh sehr gut und stehen häufiger auf meinem Einkaufszettel. Die Pflegewirkung und super und ich finde die Tiegel sehr praktisch.
Das Haarspray war in Ordnung. Es hielt mein Haar sehr gut. Allerdings gibt es für einen niedrigeren Preis auch andere sehr gute Haarsprays (Drei Wetter Taft und Syoss sind meine Lieblinge).

Vielen Dank an John Frieda für die Produkte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen