Sonntag, 2. Februar 2014

dusch das - Lotus Beauty

DM veranstaltet ja immer sehr viele Produkttests. Aufgrund der Vielzahl der Teilnehmer habe ich allerdings nicht allzu oft Glück. Vor ein paar Wochen jedoch, war das Glück mir hold - wobei ich mich ganz allgemein in letzter Zeit gar nicht beschweren kann. So habe ich z.B. den neuen Gilette Venus Sugarberry sowie den Wilkinson Hydro 5 Rasierer für meinen Freund gewonnen.


Heute soll es aber um dusch das gehen. Die Marke kenne ich schon länger und gerade meine Oma liebte sie und hat sie oft verwendet. Ich selbst allerdings kann mich nicht daran erinnern sie jemals gekauft zu haben. Warum, kann ich gar nicht so genau sagen. Vom Gefühl her würde ich sagen, dass die Marke hauptsächlich blumige Duschbäder führt, ich aber eher auf fruchtige stehe. Vielleicht täusche ich mich da aber auch.

Zum Testen bekam ich von DM eine Exklusiv Edition in der Richtung Lotus Beauty. Laut dusch das ein blumig-frischer Duft. Mich konnte das Produkt dahingehend nicht überzeugen. Es gibt manchmal blumige Düfte, die ich mag. Der hier gehört definitiv nicht dazu.

Das Duschgel schäumt ausreichend und lässt sich gut auf der Haut verteilen und auch abspülen.
Super finde ich die Verpackung. Warum gibt es nicht mehr derartige Duschgele? Eine auf dem Kopf stehende Flasche mit einer Membran an der Öffnung. So entweicht nur Duschgel, wenn man auf die Flasche drückt. Richtig perfekt wäre es, wenn die Flasche noch einen Haken hätte, mit dem ich das Duschbad an meine Duschstange hängen kann. Dann kann ich die Flasche immer offen lassen und komme so super schnell an mein Duschbad.


Preislich liegt das Duschbad bei ca. 1,50 Euro. Ein durchaus fairer Preis. Vielleicht kaufe ich mir demnächst doch mal ein anderes dusch das Produkt, dann aber ein fruchtiges :-).
Vielen Dank an dm fürs Testen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen