Mittwoch, 19. Februar 2014

Always Twist & Flex



Über For me gab es mal wieder eine neue Testaktion. Dieses Mal speziell für Frauen, denn es handelt sich um eine neue Binde von Always. 

Ich muss sagen, dass Always für mich lange Zeit nicht in Frage kam. Die Optik der Verpackungen sprach mich nie ganz an, aber was noch wichtiger ist: Die Binden hatten früher immer eine Plastikartige Oberfläche, die bei mir zu Schwitzen und Jucken im Intimbereich führte. Zudem mag ich diese ganzen Frischedüfte in Binden und Slipeinlagen nicht, weshalb Always bei mir nie im Einkaufswagen landete.   Früher kaufte ich daher immer Camelia und seit dm die Eigenmarke Jessa verbessert hat, kaufe ich Jessa (Slipeinlagen, Tampons, Binden). Daher hat mich der Test auch sehr interessiert, da die neue Alwaysbinde mit einem weichen Tragegefühl durch baumwollähnliche Oberfläche wirbt.


„Die neue Always twist & flex normal plus hat eine flexible Passform. Sie folgt allen Bewegungen und bietet Ihnen damit neben dem hohen Tragekomfort auch zuverlässigen Schutz an Ihren Tagen.

Die besonderen Merkmale der Always twist & flex sorgen dafür, dass Sie sich sauber und geschützt fühlen:
  • Weiches Tragegefühl durch baumwollähnliche Oberfläche
  • Feminines Design mit Beauty Applikationen
  • Einzigartige Always Flügel mit 4 Aktivzonen passen sich jeder Bewegung des Slips an
  • Besonders dünn für maximale Bewegungsfreiheit
Die neue  Always twist & flex ist besonders dünn, so dass man sie kaum spürt. Trotzdem bietet sie sehr hohen Schutz. Der bewährte saugfähige Kern sorgt für zuverlässigen Schutz und ein trockenes Gefühl beim Tragen. Die dünne Form der Binde und eine sehr gut haftende Klebefläche bieten maximale Bewegungsfreiheit und optimalen Sitz. Und auf der Haut fühlt sich die Binde so sanft an wie Baumwolle.“  (enthält aber keine Baumwolle)

Es gibt die Binde in 3 Varianten:

  •  Always twist & flex normal ohne Flügel für ausreichenden Schutz an Tagen mit leichter bis normaler Periode.
  •  Always twist & flex normal plus mit Flügeln für Tag mit normaler Periode.
  •  Always twist & flex long plus mit Flügeln für zuverlässigen Schutz auch an Tagen mit starker Periode bzw. wahrscheinlich auch für die Nacht gut geeignet.

Mein Projektpaket enthielt 3 Packungen der Variante 2 Always twist & flex normal plus. Dies finde ich super, da ich bisher nur schlechte Erfahrungen mit Binden ohne Flügel gemacht habe. Meines Erachtens halten die nie richtig an Ort und Stelle und es läuft schnell etwas daneben. Daher kaufe ich immer nur Binden mit Flügeln. Allgemein nehme ich recht häufig Binden und variiere während meiner Periode zwischen Tampons und Binden. Für unterwegs, die Arbeit, Sport etc. finde ich Tampons ungemein praktisch (wobei ich es hygienischer fände für unterwegs, wenn es auch bei uns die verschiedenen Tamponstärken mit Applikator gäbe, so wie in den USA). Zu Hause und nachts greife ich sehr gerne auf Binden zurück.
Die Verpackung der neuen Always twist & flex gefällt mir sehr gut – weiß mit lila (Ich liebe Lila, ist meine Lieblingsfarbe :-)!). Viel besser als dieses komische petrol-grün der früheren Bindenpackungen. Das fand ich bei Camelia früher immer so edel: rot auf weiß. Machte einfach was her.

Die Binden selbst sind in einer weißen Folie einzeln verpackt. Schon verpackt fällt mir auf, wie dünn die Binden sind! Kein Vergleich zu manchen früheren Modellen, wo man das Gefühl hatte, ne Pampers anzuhaben. Im Vergleich zu meinen derzeit verwendeten Jessa Ultra Binden normal mit Flügeln würde ich sagen, ist sie geringfügig dünner. Die Binde haftet sehr gut im Slip, fast schon zu gut. Denn ich hatte ein paar Mal das Problem, dass mir kleine Klebefetzen im Slip haften blieben von den Flügeln, beim Rauslösen der Binde aus dem Slip. Ansonsten bin ich von der Binde aber total begeistert. Sie ist wirklich super dünn und kaum zu spüren. Um sie wirklich ausgiebig testen und beurteilen zu können, habe ich auch tagsüber eine Binde statt Tampon verwendet.  Man sieht sie nicht unter der Jeans durchdrücken, das war immer meine Angst. Die Binde verrutscht nicht und macht jede Bewegung mit. Zudem läuft nichts aus und der Kern der Binde ist ordentlich saugfähig. Eine Binde die mich durchaus überzeugt hat und zukünftig häufiger zum Einsatz kommen wird, auch tagsüber. Beim Sport habe ich sie jetzt noch nicht ausprobiert. Werde ich aber bei meiner nächsten Periode auch mal ausprobieren.
Ein Lob möchte ich dem For me-Team aussprechen. Die Testpakete kommen  immer sehr liebevoll verpackt an. Toll fand ich auch die Ideen der kleinen Geschenkverpackungen mit lila Schleifenband, um die Binden hübsch verpackt weiter geben zu können. Auch die Reiseboxen kamen sehr gut an. Diese sind wirklich süß und neutral, 2 Binden passen locker rein.
Auch die Projekthandbücher sind stets sehr informativ und bieten einen guten Überblick über das Produkt. Zudem gibt es immer Tipps zum Bekanntmachen und Weitergeben bzw. wie in diesem Fall auch Tipps zur Bewegung während der Periode.


Süße Geschenkverpackungen für meine Kollegen

Last but not least der Preis: 1,49 Euro zahlt man für 14 einzeln verpackte Binden und 2,79 Euro für die 28er Packung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen