Donnerstag, 28. November 2013

Lissabon und Sintra

Von Samstag bis Mittwoch war ich mit zwei Freundinnen in Lissabon. Eine wirklich sehr schöne und spezielle Stadt mit vielen kleinen verwinkelten Gässchen. Die Stadt hat sehr viel Charme. Schade ist nur, dass vieles so heruntergekommen ist und dass auf den Straßen noch mehr Scheiße liegt, als in Berlin.






 
Typische Lisboner Straßenbahn
 

"Golden Gate Bridge II"

Christo Rei

Am Montag waren wir dann noch im Sintra Gebirge. Dort gibt es ein Weingebiet und wirklich viele Burgen. Landschaftlich hat es mir dort total klasse gefallen. In diesem Gebirge ist auch der westlichste Punkt des europäischen Festlandes. Wenn man dort auf einem Felsen steht und zum Meer hinunterblickt fühlt man sich eins mit der Natur.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen