Donnerstag, 14. November 2013

Die Brandnooz Backbox

Ich habe schon häufiger die verschiedenen Posts über die Brandnoozboxen verfolgt. So richtig überzeugt hat sie mich nie, da doch oft Fertigprodukte enthalten sind. Ich koche beinahe ausschließlich frisch und mache auch z.B. Soßen lieber selbst. Ich konnte mich daher nie durchringen ein Abo abzuschließen.
Die "normale" Box gibt es im monatlichen Abo für je 9,99 Euro mit einem Mindestwarenwert von 14 Euro.

Pünktlich vor Weihnachten und vor Beginn der Weihnachtsbäckerei hat Brandnooz nun eine Backbox herausgebracht. Diese kostet einmalig 12,99 Euro und einen garantierten Warenwert von ca. 20 Euro.
Da schlug mein Backherz doch gleich höher. Ich liebe backen, sogar noch mehr als kochen :-).

Heute war es nun endlich so weit und ich konnte meine erste Brandnooz-Box in den Händen halten. Ich war schon sehr gespannt auf den Inhalt. Diesen möchte ich euch nun vorstellen:

 

1. Sanella - Ein Klassiker zum Backen und Grundzutat. Passt für mich sehr gut in diese Box.
1,69 Euro (500g)

2. Diamant Profi-Backmehl - Premium Mehl in Spitzenqualität vom Typ 550. Hat eine sehr gute Kneteigentschaft und eignet sich perfekt für süße oder herzhafte Speisen. Auch dieses Produkt ist zum Backen unverzichtbar. Ob es nun gerade Mehl von Diamant sein muss, ist eine andere Frage
1,79 Euro (1kg)



3. Hans Freitag Likies - Zarte Butterkekse zur Hälfte mit leckerer Schokolade überzogen in Form des Facebook Vuttons "Like". Süß und sehr lecker, gehört aber für mich nicht in eine Backbox, da es ja schon fertig gebacken ist.
0,99 Euro (125g)

4. Milka Muffins - Freude und Genuss beim Backen.
Fertigbackmischung für 16 Mini-Muffins mit 16 typisch lila Milka Förmchen.
3,79 Euro.




5. Lotus Karamellgebäckcreme Crunchy - Karamell Brotaufstrich. Eine leckere Alternative zu Nutella oder Erdnussbutter. Kannte ich noch nicht. Bin aber sehr gespannt, wie es schmeckt. Ob es sich auch zum Backen eignet, wird sich zeigen.
2,99 Euro (380g)

6. Nevella Sucralose Tafelsüße - Kalorienarmes Süßungsmittel.  Ideal zum Kochen oder Backen. Kenne ich noch von früher. Meine Oma hatte immer eine Flasche davon im Schrank. Hätte ich mir nie gekauft, weiß ich auch noch nicht, ob ich es verwende, da ich Süßungsmittel nicht mag.
2,79 Euro (125 ml)

7. Pickerd Cake-Creme - Leckerer Topping-Trend in rosa. Ein Traum für Mädchen. Zum Verzieren von Cupcakes, Kuchen, Muffins, Torten oder Cake Pops. Ein tolles Produkt, auch wenn ich derartige Cremes lieber selber herstelle, da ich so weiß, was drin ist. Trotzdem passt es sehr gut in eine Backbox.
1,99 Euro (200g)

8. Pickerd Drachen Perlchen - Bunte Deko-Perlen zum Verzieren von Backwaren. Wird auf jeden Fall auf unseren Weihnachtsplätzchen landen.
1,79 Euro (150g)

9. Kluth Cranberries - fruchtig süße Cranberries ideal für Plätzchen. Genau das richtige für mich, da ich Rosinen verabscheue. Leider fehlten die Cranberries in allen Boxen; werden aber nachgeschickt.
2,09 Euro (125g)

10. Laviva - Lifestyle Modemagazin. Habe ich ehrlich gesagt noch nie von gehört.
1 Euro.

Dies ergibt einen Gesamtwarenwert von 19,91 Euro.




Fazit:

Ich muss sagen, ich bin enttäuscht. 5 der Produkte passen super in eine Backbox, den Rest finde ich so lala. Optimalerweise hätte ich mir die Box so vorgestellt:
2 -3 Rezepte werden von Brandnooz rausgesucht und in die Box gelegt. Dazu passend gibt es dann die entsprechend Zutaten. Ich hätte mir Gewürze gewünscht. Zum Beispiel die Bourbon Vanille Mühle von Dr. Oetker, Geriebene Zitrone, Anis, Lebkuchengewürz etc. Dann wäre es eine perfekte Box gewesen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen