Donnerstag, 26. September 2013

Smartphone und For me



Seit gestern Abend bin ich nun Besitzerin eines Smartphones – eines Sony Xperia Ray. Ich habe mich sehr lange gegen diese Dinger gesträubt, da ich denke, ich brauche es nicht wirklich. Mir war immer wichtig, dass ich telefonieren und SMS schreiben kann und  das der Akku lange hält. Nun waren aber mal wieder die 2 Jahre rum und ich musste meinen Vertrag verlängern. Bei meinen Recherchen stellte ich fest, dass es keinen einzigen Mobilfunkvertrag mehr ohne Datennutzung gibt. Und da es natürlich schade ist, diese 300 MB pro Monat verfallen zu lassen habe ich nun ein Smartphone. Mein Bruder hatte das Xperia Ray vorher und nun ein neues Handy. Ich wollte auch nicht mega viel Geld ausgeben und brauche auch kein Hightech Phone. Ich denke daher, dass sein Handy für meine Bedürfnisse vollkommen ausreicht. Jetzt bin ich endlich nicht mehr auf Freunde oder meine Augen angewiesen, wenn ich unterwegs bin und ein Carsharing Auto suche. :-)

Als ich mir im Januar diesen Jahres das Samsung Galaxy Tab für meine San Francisco Reise kaufte, schaute ich wie eine Kuh ins Uhrwerk. Ich hatte ja so gar keine Ahnung von Android und war anfangs total überfordert und habe immer auf die falschen Stellen gedrückt. :-(
Diese Mal war es doch einiges leichter.  Auf einem Smartphone sieht das ganze doch noch ein wenig anders aus, da auch um einiges kleiner, aber die Grundbedienung ist die gleiche.  Mal sehen, wie es ist die nächsten Tage mit meinem neuen Spielzeug. :-)

Außerdem bekam ich gestern meinen Gewinn aus dem 10 Jahre For me Gewinnspiel. Jeden Tag wurden 20 oder 50 Produktpakete verlost und ich hatte letzten Mittwoch tatsächlich Glück. In meinem Paket waren:

Braun Satin Hair 7 Fön
Wella Pro Series Shampoo
Wella Pro Series Spülung
Wick Rachen Drachen mit Kirsche
Wick Vapocool


Wie immer war alles sehr schick verpackt in Seidenpapier (rot, blau und gelb). Ich liebe Seidenpapier. Daher streiche ich es immer glatt und hebe es auf für das nächste Geschenk.
Es ist ein wirklich tolles Paket. Allerdings habe ich bereits einen Braun Satin Hair Fön. Zwar nicht genau diesen, aber eine älteres Modell, seit ca. 3 Jahren. Diesen musste ich mir damals schnelle zulegen, da Sigma eines Morgens- ja, so viel zu Übernachtungsgästen- meinen alten Fön schrottete. Er war auf einmal wie Gummi in ihren Händen und stank zum Himmel. Mit diesem Fön bin ich sehr glücklich. Ich werde den Satin Hair 7 erstmal in meine Abstellkammer packen. Entweder bekommt ihn dann mal jemand geschenkt, der auch einen Fön braucht oder aber mein alter geht kaputt.
Auf jeden Fall vielen lieben Dank an For me für diesen tollen Gewinn.

Donnerstag, 19. September 2013

Die Wohlfühlbox September

Ich weiß nicht, wie medpex das immer wieder macht. Bisher fande ich alle Boxen durchgängig sehr gut. Dies ist nun bereits meine 5. Box und auch diese ist wieder unglaublich gut und übersteigt den bezahlten Wert von 7,50 Euro zzgl. Versand um Längen!
Ich möchte euch daher den Inhalt der Box gerne genauer vorstellen:

 


1. Luvos Heilerde Shampoo - Für schönes und gesundes Haar. Ein Shampoo ohne Silikone mit ultrafeiner Heilerde. In der Box war eine Originalgröße mit 200 ml. Diese kostet 6,64 Euro.
2. Sebamed Vital Dusch + Schaumbad - Hautschonend, für empfindliche Haut. Auch hier eine Originalgröße. 200 ml gibt es für 4,56 Euro.
3. Olivenöl Körper-Balsam - mit toskanischem Olivenöl für trockene und empfindliche Haut. Schützt die Haut vor dem Austrocknen. In der Box war eine Sondergröße mit 100 ml enthalten. 200 ml kosten 7,95 Euro.

 

Die 3 Produkte aus dem Bereich Pflege gefallen mir sehr gut. Luvos Heilerde Shampoo wollte ich schon immer einmal ausprobieren, fand es aber immer zu teuer. Körper Balsam kann ich auch nie genug haben. Im Winter habe ich sehr trockene, Neurodermitis geplagte Haut, daher verbrauche ich dann auch entsprechend viele Pflegeprodukte. Und Duschbad braucht frau eh auch immer.

4. frei Hydrolipid Balance Lippenbalsam - für beanspruchte und trockene Lippen mit Vitamin E. Ebenfalls eine Originalgröße. 8 ml kosten 3,55 Euro. Dieses Produkt werde ich mir für den Winter aufheben. Da kann ich eine intensive Lippenpflege gut gebrauchen.
5. frei Clear Balance Gesichtscreme - für Unreine Haut. Leider nur eine Probe. Wer meine Berichte verfolgt hat, weiß das ich unreine Haut habe. Ich habe immer noch kein Gegenmittel gefunden. 5 ml sind etwas klein für ein Urteil, daher hätte ich mich sehr über eine Originalgröße gefreut. 40 ml würden 10,95 Euro kosten.
6. Alpensole Schnupfen Spray Forte - ein Spray auf natürlicher Basis bei Schnupfen und auch Heuschnupfen. Klingt eigentlich total super. Landet aber leider in der Tonne. Ich bin gerade erkältet und habe es daher sofort ausprobiert. Innerhalb weniger Minuten schwoll meine Nase noch mehr zu als vorher schon. Vertrage also irgendeinen der Inhaltsstoffe nicht. Werde also weiter beim Meerwasser Nasenspray zur Unterstützung der Nasenschleimhäute bleiben. 20 ml kosten 4,98 Euro.



7. Eucerin DermoCapillaire - Kopfhautberuhigendes Urea Shampoo und Intensiv Tonikum - 2 sehr tolle Produkte, die leider auch ne Stange Geld kosten. Leider ist auch nur eine Probe mit 10 bzw. 30 ml enthalten. Ich habe die Produkte bereits einmal getestet und fand sie super. Als Allergiker und aufgrund meiner Neurodermitis habe ich trockene und juckende Kopfhaut. Diese Produkte lindern den Juckreiz.
Das Shampoo mit 250 ml kostet 11,90 Euro; das Tonikum gibt es für 12,90 Euro mit 100 ml.


8. Zirkulin Artischocke plus Laktase-Enzym - Fördern die Verdauung von Milchzucker und fettreichen Speisen. Hierfür habe ich leider keine Verwendung, aber es findet sich bestimmt ein Abnehmer. 30 Tabletten kosten 5,54 Euro.
9. Emser Pastillen mit Vanille; zuckerfrei - Für Hals und Stimme. Diese habe ich sogleich probiert, da ich gerade erkältet bin. Ich hätte sie mir salziger vorgestellt und finde den Vanillegeschmack sehr angenehm. Sie befeuchten meinen Hals und lindern den Schmerz. In der Box waren 6 Tabletten. Im Handel gibt es Packungen á 6 und 40 Tabletten. 40 Tabletten kosten 4,85 Euro.
10. Lactobact Rapid - Anti Stress Nahrungsergänzungsmittel mit probiotischen Bakterienkulturen. 8 x 10 ml kosten 9,86 Euro, was ich als relativ teuer empfinde. Ich werde es mal ausprobieren, kann mir aber nicht vorstellen es nachzukaufen aufgrund des Preises.


11. Durex Play Gefühlsecht Gleitgel - hierzu brauche ich glaube ich nicht viel zu sagen, jeder weiß, wofür man Gleitgel verwendet. Auch hier gab es eine Sondergröße mit 25 ml. 50 ml würden 4,99 Euro, 200 ml 8,99 Euro kosten.
12. frubiase Sport direkt - ein Direktgranulat mit Cranbeery, welches den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt, die er beim Sport verbraucht. Ich weiß jetzt nur nicht, nimmt man es vor oder nach dem Sport? Enthalten war ein Beutel. 18 Sticks gibt es für 11,90 Euro.
13. Luvos Heilerde magenfein - für einen Reizdarm und -magen. Ich werde es mal ausprobieren, stelle es mir geschmacklich aber eklig, erdig vor. Heilerde gibt es als einzelne Beutel in 2 Größen oder als Paket mit 380g für 9,59 Euro.

Eine wirklich tolle Box, von der ich alles gebrauchen oder zumindest mal probieren möchte. Nach meinen Berechnungen komme ich auf einen Wert von ca. 35 Euro, wenn ich die Einzelproben einmal nicht mit zähle. Es kann sich also sehen lassen und ich kann nur sagen: Weiter so medpex! Ich freue mich auf die nächste Box im Dezember!

Donnerstag, 12. September 2013

Sexy Skin - Good Morning



Dies wird nun erst einmal mein letzter Bericht. :-( Ich habe über alle gewonnen Produkte berichtet. Ich hoffe, dass bald was Neues nachkommt. Ich mag doch Testen so gern. Vermutlich werde ich aber nächste Woche zumindest über die neue Wohlfühlbox von medpex berichten können. Außerdem probiere ich gerade auf Anraten von Leona das Papulex Waschgel aus und benutze außerdem eine Probe Sulfoderm Puder. Hier benötige ich noch ein wenig Zeit. Ich hoffe, dass ich in 2 Wochen sagen kann: „ Meine Pickel sind weg und ich habe endlich wieder glatte und reine Haut.“ :-)

Jetzt wo die kälteren Jahreszeiten wieder beginnen, habe ich auch wieder Lust auf ausgiebiges Baden. Von medpex bekam ich anlässlich meines Geburtstages das DermaSel SPA Totes Meer Badesalz Lavendel Bad. Gestern Abend habe ich dieses dann benutzt und war total begeistert. Lavendel ist einfach toll, um Körper und Seele zu entspannen. Die DermaSel Bäder pflegen durch das Meersalz die Haut zudem noch geschmeidig zart. Einziger Haken für mich ist, dass die Bäder so teuer sind. Eine Packung kostet bei medpex zwischen 3.03 Euro und 3,49 Euro für ein Vollbad. Das ist schon purer Luxus!

Nun aber zu dem Duschbad Sexy Skin Good Morning von der The Salthouse GmbH.
Folgende Informationen findet man auf der Internetseite zu dem Produkt:
„Der Duft frischer Minze in einem satten Schaum mit hautschmeichelndem Skin-Conditioner macht das morgendliche Schönheitsritual zum stimulierenden Duschgenuss, der Körper und Sinne zu neuem Elan erweckt.“
In dem Duschbad sind Totes Meer Mineralien enthalten:
„Auch wenn die sexy skin® Pflege einen Besuch am einmaligen Naturphänomen Totes Meer nicht ersetzen kann, so nutzen wir doch die fantastische Wirkweise dieses Mineralienreichtums. Jedes einzelne sexy skin Produkt verbindet die Totes Meer Schönheitsmineralien mit weiteren erlesenen Wirkstoffen zu exklusiven Rezepturen, die unvergleichliche Pflege-Erlebnisse wahr werden lassen. Für eine Haut, so zart, glatt und unwiderstehlich wie nie! 

sexy skin® mit den beauty minerals inside:
Das Geheimnis verführerisch schöner Haut.“
 
Codecheck vergibt übrigens nur grün für die Inhaltsstoffe. Man kann also unbeschwert duschen :-).
Mir persönlich gefällt der Geruch nach Minze sehr gut – aber ich bin auch ein absoluter Minz-Freund. Auf der Rossmann-Produkttester Seite, habe ich gelesen, dass viele die Happiness Version, welche nach Mandarine riecht, bevorzugen. Ich mag dieses Duschbad sehr gerne. Es gibt mir einen richtigen Energiekick am Morgen und ich kann frisch und munter auf Arbeit gehen. Es lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und schäumt ausreichend. Auch das Abspülen geht super einfach.
Ich liebe es und danke Rossmann für den tollen Test. Eine Tube gibt es übrigens für 3,45 Euro bei dm.

Mittwoch, 11. September 2013

Colgate Max White One Luminous



Heute möchte ich über die neue Colgate Max White One Luminous berichten. Man konnte sich für diesen Produkttest über die DM-Homepage bewerben. Ich war mir gar nicht bewusst, mich dafür beworben zu haben, da ich Whitening Zahnpasten eher skeptisch gegenüber stehe, von wegen Zahnschmelzabrieb…
Normalerweise bekommt man mittlerweile von DM eine E-Mail, mit dem Link zum Bewertungsbogen. Diese Mail erhält 1-2 Tage vor Eintreffen des Produktes. Ich erhielt keine Mail und habe daraufhin den DM Kundenservice kontaktiert. Dieser teilte mir mit, dass sie mir den personalisierten Link leider nicht übermitteln können, ich aber nach 2 Wochen eine Erinnerungsmail erhalten werden. Auch diese Mail kam bei mir leider nicht an. Ich hoffe, dass ich jetzt nicht negativ bei DM hinterlegt bin, da ich den Bogen nicht ausfüllen konnte und in Zukunft mal wieder die Chance habe etwas anderes zu testen.

Nun aber zu der Zahnpasta. Die Verpackung gefällt mir sehr gut. Ich mag den Rotton sehr gerne und die Verpackung sieht edel aus. Allerdings ist es zu viel Müll. Wie alle Colgate Zahnpasten kommt auch diese in einer extra Kartonverpackung daher. Dies finde ich nutzlos und nicht umweltschonend. Wenn in dem Karton noch ein Beipackzettel wäre, könnte ich es verstehen, ist aber nicht so. Daher meine Bitte an Colgate: Schafft die Umverpackung ab, die blanke Tube reicht doch vollkommen aus.

Max White One Zahnpasta gibt es schon länger. So durfte Sigma bereits im September letzten Jahres die Colgate Max White ONE Fresh testen. Das neue an dieser Zahnpasta ist das „Luminous“.
Produktbeschreibung laut Colgate:
„Colgate Max White ONE Luminous verwandelt sich beim Putzen sofort in Aktiv-Schaum, der die Zähne von allen Seiten erreicht – sogar in den Zahnzwischenräumen.
Gleichzeitig werden Whitening-Kristalle freigesetzt für rundum weißere Zähne.
Zahnschmelz-freundlich“
In der Tube sind 75 ml enthalten. Kosten tut sie glaube ich zwischen 3 und 4 Euro bei DM.


Geschmacklich gefällt mir die Zahnpasta wirklich gut. Der Aktivschaum ist auch deutlich spürbar. So schäumt die Zahnpasta wesentlich mehr als andere, auch bei einer kleinen Menge. Meine Zähne fühlen sich nach dem Putzen sehr sauber, glatt und frisch an. Einen Whitening Effekt konnte ich aber noch nicht feststellen. Übliche Kaffeeverfärbungen bekommt wohl doch nur der Zahnarzt mit einer professionellen Zahnreinigung weg.
Von mir gibt es keine Kaufempfehlung, da die versprochene Wirkung nicht eintritt. Außerdem finde ich fraglich, ob eine Whitening Zahnpasta wirklich zahnschmelz-freundlich sein kann, wie von Colgate deklariert. Jeder sollte für sich selbst entscheiden, was er an seine Zähne ranlässt. Mein aktueller Favorit ist die blendamed pro Expert Tiefenreinigung Zahnpasta sensitiv+ sanftes Weiß.

Dienstag, 10. September 2013

Balea Body

DM und Balea riefen vor einigen Wochen zum großen Produkttest auf. So bekamen nicht nur wir Blogger über den Newsletter die Möglichkeit, 4 Pflegeprodukte zu testen sondern es wurden auch jeweils 2000 Leute über Facebook und die Homepage gesucht. Aufgrund von Verpackungsschwierigkeiten (viele Pakete kamen defekt an) musste ich etwas länger auf mein Paket warten und bekam es erst in der 32.KW. Dafür ist dann aber auch alles heile geblieben und war wie immer sehr liebevoll verpackt.
Im Folgenden möchte ich euch die Produkte nun etwas näher vorstellen. Es waren je 2 Produkte für normale Haut und trockene Haut enthalten.


Die Produkte für normale Haut:


Leichte Bodylotion

"Zarte Verwöhnmomente: Balea Bodylotions pflegen Ihre Haut geschmeidig – für täglich pures Wohlgefühl. Sichtbar frischere Haut – jeden Tag. Balea Bodylotion mit Öl und Pflegestoffen auf pflanzlicher Basis versorgt normale Haut wirksam mit Feuchtigkeit und verleiht so ein samtweiches Hautgefühl.
  • Die ausgewogene Rezeptur schützt Ihre Haut vor freien Radikalen.
  • Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
  • pH-hautneutral.
  • Ohne Zusatz von Farbstoffen."

Die Leichte Bodylotion ist vegan.

500 ml

Die Inhaltsstoffe:
AQUA · GLYCERIN · ETHYLHEXYL STEARATE · HELIANTHUS ANNUUS HYBRID OIL · CETEARYL ALCOHOL · GLYCERYL STEARATE CITRATE · PHENOXYETHANOL · MYRISTYL MYRISTATE · TOCOPHERYL ACETATE · CARBOMER · PARFUM · LINALOOL · SODIUM HYDROXIDE · PIROCTONE OLAMINE · CITRONELLOL · LIMONENE · BENZYL ALCOHOL · GERANIOL · HEXYL CINNAMAL · BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL · BENZYL SALICYLATE · ALPHA-ISOMETHYL IONONE.

Laut Codecheck ist hier alles im grünen Bereich. Es könnte allerdings Palmöl enthalten sein.


Soft Creme

"Hautschützend: Für sichtbar schönere Haut: Balea Soft Creme bewahrt wirksam die hauteigene Feuchtigkeit.
Soft Creme• Die softe Formulierung mit Babassuöl und Vitamin E spendet der Haut Feuchtigkeit und pflegt sie glatt und geschmeidig.
• Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein, ohne zu fetten.

Hautverträglichkeit
• Dermatologisch bestätigt
• pH-hautneutral
• Ohne Zusatz von Farbstoffe"

Die Inhaltsstoffe:
AQUA · ISOPROPYL PALMITATE · GLYCERYL STEARATE SE · GLYCERIN · RICINUS COMMUNIS OIL · ETHYLHEXYL STEARATE · PHENOXYETHANOL · CETEARYL ALCOHOL · BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER · HYDROGENATED COCO GLYCERIDE · CETYL BABASSUATE · CARBOMER · SODIUM CETEARYL SULFATE · PARFUM · TOCOPHERYL ACETATE · ETHYLHEXYLGLYCERIN · SODIUM HYDROXIDE · BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL · GERANIOL · LIMONENE.

Laut Codecheck ist hier alles im grünen Bereich. Einzig Sodium Cetearyl Sulfate sind orange gekennzeichnet, da dies Tenside sind. Es könnte allerdings Palmöl enthalten sein.


Die Produkte für trockene Haut:
 

Pflegecreme mit Sheabutter

"Hautschützend. Balea Pflegecreme pflegt Gesicht und Körper zart und geschmeidig, erhöht das Feuchthaltevermögen und schützt die Haut bei jeder Witterung.
Wertvolle Sheabutter sowie Mandelöl und Panthenol bewahren die Haut vor dem Austrocknen und verbessern ihre Elastizität.

Hautverträglichkeit
• Dermatologisch bestätigt
• Ohne Zusatz von Farbstoffen"

Die Pflegecreme ist nicht vegan.
250 ml

Die Inhaltsstoffe:
AQUA · GLYCERIN · GLYCERYL STEARATE · GLYCERYL STEARATE SE · ETHYLHEXYL STEARATE · CETYL ALCOHOL · ISOPROPYL PALMITATE · BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER · COCOS NUCIFERA OIL · BUTYLENE GLYCOL · PANTHENOL · CERA ALBA · PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL · PARFUM · DIMETHICONE · CARBOMER · METHYLPARABEN · ETHYLPARABEN · XANTHAN GUM · PHENOXYETHANOL · SODIUM HYDROXIDE · TETRASODIUM DICARBOXYMETHYL GLUTAMATE · LIMONENE · GERANIOL · LINALOOL · CITRONELLOL · BENZYL SALICYLATE · ALPHA ISOMETHYL IONONE.

Laut Codecheck ist hier alles im grünen Bereich. Nur ein Produkt ist orange, nämlich Dimethicone. Dimethicone sind ein chemisches Silikonöl und schwer abbaubar. Daher vor allem für Naturkosmetika nicht geeignet. Auch hier könnte Palmöl enthalten sein.


Reichhaltige Bodymilk

"Das sanfte Gefühl reichhaltiger und intensiver Pflege: Die Balea Reichhaltige Bodymilk schenkt Ihrer Haut täglich wohltuende Feuchtigkeit und angenehme Frische.

Reichhaltige Pflege:
Streichelzarte Haut - jeden Tag. Balea Reichhaltige Bodymilk mit ausgewählten Lipiden und Vitamin E gibt trockener Haut wertvolle Feuchtigkeit zurück. Sheabutter reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und wirkt rückfettend. Das Ergebnis: spürbar neue Geschmeidigkeit - und ein samtweiches Hautgefühl.

Die ausgewogene Rezeptur schützt Ihre Haut vor freien Radikalen.
Die reichhaltige Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Ohne Zusatz von Farbstoffen."

Die Reichhaltige Bodymilk ist nicht vegan.

500 ml

Die Inhaltsstoffe:
AQUA • ETHYLHEXYL STEARATE • CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE • GLYCERIN • ISOPROPYL PALMITATE • HELIANTHUS ANNUUS HYBRID OIL • POLYGLYCERYL-4 DIISOSTEARATE / POLYHYDROXYSTEARATE / SEBACATE • BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER • MAGNESIUM SULFATE • CERA ALBA • SODIUM BENZOATE • HYDROGENATED CASTOR OIL • TOCOPHERYL ACETATE • POTASSIUM SORBATE • CITRIC ACID • PARFUM • LINALOOL • CITRONELLOL • LIMONENE • BENZYL ALCOHOL• GERANIOL • HEXYL CINNAMAL • BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL • BENZYL SALICYLATE • ALPHA-ISOMETHYL IONONE.

Laut Codecheck ist hier alles im grünen Bereich. Auch hier könnte jedoch Palmöl enthalten sein. 


Mir gefallen die Cremes von der Verpackung und vom Duft her sehr gut. Die Cremes für normale Haut habe ich an Sigma gegeben. Da ich trockene Haut habe, sind diese mir nicht reichhaltig genug. Aber auch bei den Cremes für trockene Haut, bin ich mir nicht sicher, ob diese im Winter ausreichen. Ich hatte schon einmal die Creme mit Urea für sehr trockene Haut und auch die reichte nicht aus. Da muss ich schon auf Apothekenprodukte wie frei oder sebamed mit 10% Urea zurückgreifen.

Vielen Dank an DM und Balea für diesen großartigen Test.

Montag, 9. September 2013

I´m addicted to you… colours



Vor kurzem brachte Rival de Loop Young eine neue farbenfrohe Limited Edition unter dem Namen Addicted to Colours heraus.
Als Abonnentin des Rossmann Bloggernewsletters bekam ich die Möglichkeit, die komplette LE zu testen. Folgende Produkte waren enthalten:
2 Lipgloss
2 Lidschattenpaletten
3 Nagellack.

Die Produkte gibt es seit dem 26.08.2013 im Laden.

Addicted Nail Colour
Mit Sandeffekt.

In den Trendfarben gelb, rot und blaugrün mit Schimmer.

Preis: je 1,69 €





Addicted Eyeshadow
Jede Lidschatten-Palette besteht aus fünf gebackenen Farbnuancen.

Farben:
01 sophisticated: besticht durch braun-rosa Töne
02 first love: betört durch grün-lila Töne

Preis: je 2,49 €




Addicted Lipgloss
Lipgloss mit Glittereffekten und süßem Candy-Duft.

Farben:
01 enjoy yourself
02 have fun

Preis: je 1,79 €





Als ich das Paket öffnete, war ich im ersten Moment schon etwas skeptisch. Die Farben sehen schon echt krass aus. Gerade die Lipglosse haben mich jedoch überzeugt. Sie hinterlassen nur einen zarten Farbschimmer und schmecken dabei lecker fruchtig. Die Lidschattenfarben finde ich auch sehr schön. Ich bin froh, dass diese etwas gedeckter sind. Die Palette mit den braun-rosa Tönen habe ich einer Freundin geschenkt, welche sich sehr darüber gefreut hat.
Der Nagellack sieht auf dem Nagel auch nicht ganz so krass aus. Grün und gelb sind leider gar nicht meine Farben, daher habe ich sie verschenkt. Das rot gefällt mir jedoch sehr gut und sieht gerade auf dem Nagel sehr gut aus, vor allem, wenn man einen dunkleren Rotton drunter trägt. Die Haltbarkeit ist Durchschnitt (ca. 1 Woche), auftragen lässt sich der Lack sehr gut.

Vielen Dank an Rossmann, dass ich die neue LE testen durfte.