Montag, 20. Mai 2013

Die Danone-Molkerei - aber bitte mit Sahne oder doch lieber mit mehr Frucht?

"München, 29. April 2013 – Danone aus München bringt eine neue Produktfamilie auf den Markt: Die Danone Molkerei. Sie besteht aus drei Produktkategorien: „Unser Sahniger“, „Unser Fruchtiger“ und „Unser Original“, die in den Molkereien Ochsenfurt und Rosenheim hergestellt werden. Hinter der Danone Molkerei stehen die Wünsche unserer Verbraucher und die über 90-jährige Molkerei-Erfahrung von Danone." (Zitat von http://danone.fhnews.de/Die-Danone-Molkerei/)
Anlässlich der Produkteinführung gab es eine große Bloggeraktion.
So erhielt ich innerhalb der letzten Woche gleich zwei gut gekühlte Pakete von Danone. Ich nehme an, das zweite war ein Versehen. Dennoch freue ich mich darüber sehr. Denn um so mehr Joghurt habe ich jetzt zum Schlemmen. Danone hat 10 Joghurts (2 Einzelne und 2 4-er Knick Packs) an Blogger übersandt. Die Joghurts sind neu und sollen glaube ich ab dem 01.06.13 im Supermarkt erhältlich sein.

Ich habe folgende Joghurts erhalten:
"Unsere Fruchtigen" - Pfirsich Maracuja und Erdbeere

Danone

Danone

"Unser Sahniger" - Zitrusfrüchte und Himbeere
Danone       Danone


Nach dem Auspacken des ersten Paketes habe ich zuerst die Inhaltsstoffe der Joghurts gecheckt.
Bei den Fruchtigen sieht es folgendermaßen aus:
Pfirsich-Maracuja: Joghurt, 12% Pfirsich, Zucker, 5% Maracuja, färbende Konzentrate: Karotte, Kürbis.
Erdbeere: Joghurt, 15% Erdbeeren, Zucker, färbendes Konzentrat: Rote Bete.

Meines Erachtens durchaus in Ordnung. Nur das Nötigste, fast wie selber gemacht. Nur auf die Farbstoffe könnte man meines Erachtens weglassen. Ich habe außerdem den Pfirsich Maracuja Joghurt mal bei codecheck.info erfasst und auch die Nährwertangaben übertragen. Dabei kam heraus, dass zu viel Zucker enthalten ist. Dies ist leider in vielen Produkten der Fall.

Geschmacklich gefallen mir die Fruchtigen sehr gut. Es sind viele kleine Fruchtstückchen enthalten, die tatsächlich mal wie richtige Früchte wirken. Farbe und Konsistenz ist super. Und es ist wirklich viel Frucht drin. Bei den Fruchtigen ist Pfirsich-Maracuja klar mein Favorit.

Nun zu den Sahnigen. Hier sieht die Bilanz leider nicht ganz so gut aus. Obwohl ich vorweg nehmen muss, das der Zitrusfrüchte Joghurt geschmacklich mein absoluter Liebling ist. Ich liebe alles rund um Zitrone und Limette :-)
Nun aber zu den Inhaltsstoffen:
Zitrusfrüchte: Sahnejoghurt, Zucker, 4% Zitronen, 2% Orangen, 2% Mandarinen, Glukosesirup, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel Pektin, Guarkernmehl, natürliches Aroma, färbendes Konzentrat: Karotte.
Himbeere:  Sahnejoghurt, Zucker, 9% Himbeeren, Glukose-Fruktosesirup, modifizierte Stärke, Verdickungsmittel Pektin, Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl, natürliches Aroma, färbendes Konzentrat: schwarze Karotte.

Hier ist die Liste schon wieder um einiges länger und ich frage mich, ob das wirklich alles sein muss. Reicht denn nicht Sahnejoghurt, Frucht und etwas Zucker? Braucht man wirklich Farbstoffe, Aroma und Verdickungsmittel? Früchte sollten doch eigentlich genug Aroma haben...

Nun gut zum Geschmack. Der Joghurt ist zweigeschichtet - Joghurt auf Frucht. Umrühren und dann rein in meinen Mund. Der Joghurt schmeckt sahnig und sehr fruchtig. Nicht zu süß, wobei ich trotzdem denke, dass Codecheck wieder sagen wird, zu viel Zucker. 

Ich finde die Joghurts wirklich klasse und freue mich, an dieser Bloggeraktion teilnehmen zu können. Ganz besonders freue ich mich über den doppelten Genuss aufgrund der zwei Pakete. Ich denke, dass ich mir die Joghurts ab und an nachkaufen werde, insofern Lidl diese ins Sortiment aufnimmt.
Vielen Dank an Danone.

Die Produkte werden in Rosenheim bzw. Ochsenfurt hergestellt. Außer "Unser Fruchtiger" und "Unser Sahniger" wird es außerdem noch "Unser Feiner", "Unser Original" und "Unser Naturjoghurt" geben.
Die Einzelbecher werden je 0,49 Euro kosten, die 4er Packs werden 1,49 Euro bzw. 1,11 Euro (Naturjoghurt) kosten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen