Montag, 24. September 2012

Krombachers Fassbrause Zitrone

Im Sommer gab es auf der Konsumgoettinnen Testseite einen Produkttest von Krombacher Fassbrause Zitrone und Holunder. Ich durfte damals leider nicht testen, wollte das Produkt aber trotzdem unbedingt einmal probieren, da ich Limo´s und Fassbrausen sehr gerne trinke.

Also habe ich mir letztens eine Flasche Fassbrause (bei Kaisers für 0,69 Euro plus Pfand) der Geschmacksrichtung Zitrone gekauft. Kurz vorher habe ich im Lufthansa Flug von Paris nach Berlin eine Flasche Rixdorfer Fassbrause angeboten bekommen.
So kann ich mich noch gut an die Unterschiede erinnern.
Beide haben einen recht herben Bierähnlichen Geschmack aufgrund des Malzgehaltes.

Die Rixdorfer Fassbrause hat eine leichte Säure, aufgrund der enthaltenen Zitronensäure und einen leicht kräutrigen Geschmack.
Bei der Krombacher Brause kann man die Zitrone auch recht deutlich schmecken, allerdings war mir der Malzgeschmack zu stark.

Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich nur die Rixdorfer Fassbrause nachkaufen oder aber Bionade.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen