Freitag, 14. September 2012

Kindle WLAN, 15 cm (6 Zoll) E Ink Display

Ich habe derzeit den Kindle (Kindle WLAN, 15 cm (6 Zoll) E Ink Display) einer Kollegin im Test. Sie hat noch das einfache Modell ohne Touchscreen, aber mit Internt Zugang. Den einfachen Kindle gibt es für 79 Euro beim Amazon:

Der neue Kindle - Unser kleinster, leichtester und jetzt noch schnellerer eReader
  • Wiegt weniger als 170 Gramm - leichter als ein Taschenbuch; Taschenformat
  • 15% schnelleres Umblättern
  • Neue, dunklere und eigens für Kindle entwickelte Schriftarten sorgen für noch bessere Lesbarkeit
  • Lesen wie auf echtem Papier - sogar in hellem Sonnenlicht
  • Speichert bis zu 1,400 Bücher - tragen Sie Ihre persönliche Bibliothek immer bei sich
  • Integriertes WLAN - jedes Buch innerhalb von 60 Sekunden herunterladen
  • Riesige Auswahl an Büchern - Tausende kostenloser Klassiker

Zuerst die Pros:
Sehr leicht (super auf Reisen, 1 Gerät viele Bücher)
Akku hält sehr lange (habe ihn jetzt knapp 2 Wochen und musste noch nicht nachladen)
verbraucht nur Strom beim Blättern

Cons:
Bücher sind im Vergleich zu Paperbacks nicht wirklich viel billiger
man wird nie Eigentümer
man kann das Buch nicht weiterverschenken oder tauschen
man sieht immer den Text der Vorseite mit durchschimmern

Für mich ist es noch nicht wirklich eine Alternative. Ich lese sehr viel und nutze daher auch oft Tauschaktionen. Dies ist bei dem Kindle leider nicht möglich, wenn dann muss ich das ganze Gerät weggeben. Man kann zwar so weit ich weiß bis zu 6 Nutzer auf einen Account anmelden, für mich reicht das jedoch nicht aus.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen